11. Workshop der ARPA-Wissenschaftsstiftung – DANKE für Ihren Besuch!

Vlnr: Prof. Meyle, Prof. Jin, Prof. Martin, Prof. Graziani, Dr. Cardaropoli, Dr. Jepsen Prof. Zucchelli, Prof. Jepsen, Prof. Jäger, Prof. Deschner, Dr. von der Ohe

»Parodontologie und Kieferorthopädie: Chancen einer integrierten PAR-KFO Therapie«

Freitag, 10. Juni 2016

13.00 Uhr J. Meyle (Gießen), S. Jepsen (Bonn): Eröffnung, Einführung
13.15 Uhr L. J. Jin (Hongkong): Prevention of periodontal disease progression – Perio Focus Green Paper*
14.00 Uhr F. Graziani (Pisa): Control of periodontal inflammation before orthodontics – Re-evaluation and patient expectations*
14.45 Uhr Pause
15.15 Uhr K. Jepsen (Bonn): Herausforderungen für KFO und PAR: Rezessionen und pathologische Zahnwanderungen
15.45 Uhr C. Martin (Madrid): Tooth movement in the periodontally compromised patient: the ortho perspective*
16.30 Uhr Pause
16.45 Uhr D. Cardaropoli (Turin): Pathologic tooth migration – the perio perspective*
17.30 Uhr C. Tietmann (Aachen): Langzeitergebnisse einer kombinierten PAR-KFO-Therapie


19.30 Uhr – Geselliger Abend im Restaurant des Hotel Königshof


Samstag, 11. Juni 2016

09.00 Uhr J. Deschner (Bonn): Interaktionen inflammatorischer, biomechanischer und regenerativer Signale auf molekularer und zellulärer Ebene
09.30 Uhr A. Jäger (Bonn): Wo liegen die Grenzen einer kieferorthopädischen Expansion des Zahnbogens?
10.00 Uhr Pause
10.30 Uhr G . Zucchelli (Bologna): Risk for gingival recession due to orthodontics? Prevention and treatment*
12.00 Uhr G . Rasperini (Mailand): Periodontal regeneration in the severely compromised patient – future perspectives*
12.45 Uhr J. Meyle (Gießen), S. Jepsen (Bonn), H.-G. von der Ohe (Bielefeld): Verabschiedung


* Vorträge in englischer Sprache, ohne Übersetzung.

Für die Teilnahme am wissenschaftlichen Programm werden 9 Fortbildungspunkte gutgeschrieben. Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung der BZÄK, DGZMK und KZBV.

Zurück

Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Assistenten: Ermäßigungen für Assistenten gelten nur max. 3 Jahre nach Approbation. Der Assistent/die Assistentin müssen selbst als Mitglied in der DG PARO (der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie) registriert werden.
  • Bestätigung: Eine verbindlich wirksame Anmeldung liegt erst vor, wenn Sie von uns, in der Regel binnen einer Woche, eine schriftliche Bestätigung erhalten haben. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die DG PARO-Geschäftsstelle, Telefon +49 (0)941 942 799-0.
  • Stornierung: Die Stornierung bedarf der Schriftform. Bei Stornierung nach erfolgter Rechnungslegung bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 €/Person. Nach diesem Zeitpunkt erfolgt keine Erstattung der Teilnahmegebühr.
  • Zahlung: Es werden nur Zahlungsweisen akzeptiert, wie auf dem Anmeldeformular ausgewiesen. Die Tagungsunterlagen werden erst nach vollständiger Bezahlung der Tagungsgebühr ausgehändigt.
  • Rechnungsschreibung: Wünschen Sie eine besondere Rechnungslegung, teilen Sie uns dies bitte direkt bei Anmeldung mit. Für nachträgliche Änderungswünsche werden 20,00 € Bearbeitungsgebühr erhoben.
  • Rechtliche Grundlage: Im Übrigen gelten die allgemeinen Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches.

Programmänderungen bleiben vorbehalten!