Die Zahngold-Sammelaktion

Das Stiftungsvermögen soll sowohl mittels Spenden von der Industrie und von Privatpersonen als auch über »Aktionen« aufgebaut werden. Die erste Initiative wird die Zahngold-Sammelaktion sein. Hier bitten wir Sie um Ihre Unterstützung.

Mit Ihrer Hilfe, möchten wir Patienten bei denen Sie Edelmetallrekonstruktionen (Inlays, Kronen und Brücken usw.) entfernen, von der Zustiftung zur ARPA-Wissenschaftsstiftung überzeugen.

Wollen auch Sie die parodontologische Forschung in Deutschland über die Zahngold-Sammelaktion der ARPA-Wissenschaftsstiftung unterstützen?
Dann faxen Sie bitte das ausgefüllte Formular an die ARPA-Wissenschaftsstiftung,
Fax-Nr.: 0941-94 27 99-22, und Sie erhalten von uns das Startset:

  • 1 Sammelbox bereits frankiert für die Rücksendung
  • 1 repräsentatives Edelstahldisplay
  • 150 Flyer zur Patienteninformation
  • Sammeltüten für die Zahngoldspenden der Patienten
  • Ausführliche Informationen für die teilnehmenden Praxen

Jetzt müssen Sie nur noch Ihre Patienten auf die Aktion ansprechen. Alle zusätzlichen Infos enthält der Patientenflyer. Das spart Ihnen Zeit! Sobald die Sammelbox voll ist, senden Sie diese zurück an die ARPA-Wissenschaftsstiftung. Die Box ist bereits frankiert und adressiert. Sie erhalten dann eine neue Sammelbox.


Informationsfilm zur ARPA-Zahngoldaktion

Mit Ihrer Teilnahme unterstützen Sie die parodontologische Forschung in Deutschland!